Leichtathletik Revival-Trainings 2016

Was im Jahr 2015 mit zwei gemütlichen Treffen begann, hat sich dieses Jahr zu einem regelmässigen und intensiven Sprinttraining weiterentwickelt.

Von Mai bis September 2016 trafen wir uns einmal im Monat, um unsere langsamen Beine zu aktivieren. Nach dem Einlaufen und der Toulon-Laufschule wurde demokratisch über das Laufpensum abgestimmt. Zuletzt haben sich 3x300m, 3x200m und 3x100m Läufe bewährt. Langstreckenjunkies bauten ab und zu noch einige 400m-Runden ein. Auch die nächste Generation von Porti, Andi, Böse, Glaus und Merk hat uns abwechslungsweise mit einigen beherzten Läufen überrascht.

Die etwas unerfahrenen und übermotivierten Athleten mussten ihren Kampfgeist oft mit Atemnot und Krämpfen büssen. Übung macht den Meister!
Markus Glaus, unser LA-Master, demotivierte uns gerne mit dem Spruch «diese Zeit laufe ich an einem Wettkampf über 1500m».

Mit dem Umbau des Tribünengebäudes diesen Herbst verlässt uns nun leider unser liebes Kioskteam Heidi und Florian Ulrich. In den letzten 30 Jahren haben wir bei ihnen tonnenweise HotDogs, saure Gurken und Ice-Lemon vernichtet. An die beiden geht ein herzlicher Dank für die tolle Zeit. Zum Abschied wurde uns am 17.8.2016 alles spendiert. Danke!

Auf vielfachen Wunsch einer Einzelnen haben wir die Doodle-Umfrage nun um weitere zwei Monate (Oktober und November) verlängert und hoffen dabei nochmals auf neue (alte) Gesichter.

http://doodle.com/poll/vuwasmyynau9vb2c

Veröffentlicht unter Leichtathletik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*