Kurt-Bachmann-Gedenklauf 2015

Als am 20. Dezember 2015 in Winterthur noch dicker Nebel lag, traf sich der harte Kern bereits am Bahnhof Sennhof und genoss die Sonne.

8 Läufer, 3 Mamis und 4 Kids stiegen um 10:53 in den Zug Richtung Rapperswil. Bei jeder Station verliessen ein paar NS-ler die Bahn bis am Schluss noch 7 Läufer in Turbenthal übrig blieben.

Bei angenehmen Temperaturen zwischen 5 Grad am Schatten und warmen 12 Grad in der Sonne wurde bereits am Start ein hohes Tempo angeschlagen. Nicht alle konnten den 5min/km-Schnitt über die 9km mithalten. Aber innerhalb von 44-51min waren alle schneller wieder im Sennhof als sie geglaubt hatten.

Danke für den Tee, die Güetzli und die Schoggi, die im Ziel bereit standen!

Veröffentlicht unter Polyfit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*