Kurt-Bachmann-Gedenklauf 2015

Als am 20. Dezember 2015 in Winterthur noch dicker Nebel lag, traf sich der harte Kern bereits am Bahnhof Sennhof und genoss die Sonne.

8 Läufer, 3 Mamis und 4 Kids stiegen um 10:53 in den Zug Richtung Rapperswil. Bei jeder Station verliessen ein paar NS-ler die Bahn bis am Schluss noch 7 Läufer in Turbenthal übrig blieben.

Bei angenehmen Temperaturen zwischen 5 Grad am Schatten und warmen 12 Grad in der Sonne wurde bereits am Start ein hohes Tempo angeschlagen. Nicht alle konnten den 5min/km-Schnitt über die 9km mithalten. Aber innerhalb von 44-51min waren alle schneller wieder im Sennhof als sie geglaubt hatten.

Danke für den Tee, die Güetzli und die Schoggi, die im Ziel bereit standen!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Veröffentlicht unter Polyfit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*