Unihockeyturnier Räterschen 2016 mit guter Stimmung

Nachdem sich Silvan verletzt hatte und Mike leider erkrankt war, mussten kurzfristig noch zwei Ersatzspieler für das Unihockeyturnier Räterschen vom 16.1.2016 gesucht werden.
Dominic vom HCR, Andi vom UHC Frauenfeld und Matz (mit einem Bein bereits in Australien) waren bereit, das Abenteuer zu wagen.

Die ersten Gruppenspiele vor dem Nachtessen waren noch etwas harzig. Nach dem Schnitzelbrot lief es besser und wir konnten nur noch Siege und Unentschieden verzeichnen.

Um 21:00 Uhr mussten die ersten Spiele wegen Trunkenheit abgebrochen werden, was unsere Chancen auf einen Platz unter den ersten vier in der Gruppe verbesserte.
Nachdem die Fans mit Pyrotechnik auffuhren und die Halle einem Nebelloch glich, stiegen unsere Chancen zusätzlich.

Mit dem 3. Gruppenrang durften wir in den Kreuzvergleich. Nach einem 2:2 nach regulärer Spielzeit musste das Penaltyschiessen entscheiden. Leider gelang uns gegen den guten Goalie im Edelweisshemd kein Topf, was für uns das Ende bedeutete.

…. noch nicht ganz das Ende, denn die Bar war noch leer und wir mussten für Stimmung sorgen. Nach ein paar Whiskey-Cola und einigen Röteli waren wir dann knille und machten uns kurz nach Mitternacht, noch vor der Rangverkündigung, auf ins Schneegestöber.

Coach:
Silvan

Spieler:
Andi / Remo / Domi / Matz / Fabian / Merk

Goalie:
Patrice

Fans:
Lisa / Michelle / Sandy / Chelsea / Joey / Eri

Rangliste:
Rangliste Unihockeyturnier Räterschen 2016 (Quelle: TV Räterschen)

Veröffentlicht unter Unihockey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*