Kant. Frühlingswettkampf Turnerinnen 2015 in Volketswil

Der zweitägige Kantonale Frühlingswettkampf Turnerinnen des ZTV fand am 11./12. April 2015 in Volketswil statt. Unter den Total 1394 Turnerinnen waren an diesem Anlass auch die Turnerinnen des TV NSW.

Pünktlich, um 11.15 Uhr standen am Samstag, 11. April 2015, die fünf K1-Turnerinnen Aisha, Selina, Anna, Aline und Chiara bereit, um den Frühlingswettkampf in Volketswil zu bestreiten. Als Glücksbringer waren auch noch zwei Plüschtierchen dabei. Raffaela (K5), die ihre Schwester Aline begleitet hatte, habe ich spontan zu meiner Assistentin erklärt. Sie machte gleich das Einturnen mit den Kleinen. Danke Raffaela!

Das Startgerät war Boden, dann folgte der Sprung und danach das Reck. Der Schoggistängeli-Wettkampf als Auftakt zur Wettkampfsaison, zwei Wochen zuvor, hatte positive Spuren hinterlassen. Die meisten turnten souverän. Leider hat Selina ganz knapp ihre erste Auszeichnung verpasst, aber wenn sie und alle anderen so weitertrainieren, dann ist das eine Frage der Zeit!

Um 16.45 Uhr waren Marisa, Laura, Mariel, Raffaela und Fabia im K5 an der Reihe. An den Schaukelringen haben alle gezeigt, dass sie’s echt drauf haben. Der Sprung war interessanterweise bei allen ein bisschen verhalten. Am Reck gab’s ein paar Fragezeichen, da konnten wir nicht alle Noten nachvollziehen Das hat die ausgelassene Stimmung ein wenig gesenkt. Aber das war nur für eine kurze Zeit, denn Bodenturnen, das können unsere Mädchen! Alle haben tolle Übungen gezeigt und sofort waren wieder strahlende Gesichter zu sehen!
Mit Rängen unter den Top Ten haben unsere neuen K5-Turnerinnen, Mariel (5.) und Marisa (6.) gezeigt, dass sie mehr als bereit sind für das neue K! Dann folgten Laura 18., Raffaela 25. und Fabia 45.

 

Am Sonntag, 12. April 2015, wieder ein wunderschöner Frühlingstag, erwarteten Lilo und ich unsere K2-Turnerinnen Svenja, Noemi, Sheena, Rhiana, Emilia, Irem und Sofie um 10.30 Uhr vor der Halle. Ein paar Frisuren mussten noch von geübten Mamis perfektioniert werden und dann ging’s zum Einturnen. Wacker haben sich unsere, zum Teil noch sehr jungen Turnerinnen geschlagen.
Die erfahreneren K2 Turnerinnen Rhiana und Noemi konnten mit den Rängen 76 und 87 (von 325) eine Auszeichnung entgegennehmen.

Um 15.30 Uhr waren unsere K4-Mädels Aline, Lynn, Naja, Kaya und Lisa dran. Mit dem Startgerät Boden ging’s los. Auch hier konnten die NSW-Turnerinnen zeigen, dass Bodenturnen zu ihren Stärken gehört. Auch wenn zum Teil mit kleinen Patzern, bewegte sich ihre Note um die Neun. An den anderen Geräten lief’s reibungslos.
Kaya, Aline und Naja haben sich in die Auszeichnungsränge geturnt, bei den anderen wird das noch kommen. Einfach fleissig weitertrainieren, alle!!!

Ein Bravo an alle, die teilgenommen haben! Bravo!!!

Überblick über alle Resultate:
Rangliste des Kantonalen Frühlingswettkampf Turnerinnen 2015 in Volketswil (PDF)

Die Rangliste stammt von der Website des ZTV.

Veröffentlicht unter Akro & Getu (Alle), Geräteturnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*