Zweimal Silber am Lisbon International Acro Cup (LIAC) 2019

Ein hochkarätiger Wettkampf in Lissabon (Portugal) war die erste Auslandprobe für das RLZ Zürich. Nach insgesamt neun harten Trainingsmonaten inklusive Lager und intensiven Trainingswochenenden reiste das RLZ-Team mit den sieben NSW-Athletinnen und -Athleten am Donnerstag, den 12. September nach Lissabon zum Lisbon International Acro Cup (LIAC) 2019. Sie traten an, um sich dort gegen Einheiten aus Portugal, Spanien, Polen, Österreich, England, Deutschland, Niederlande und Ungarn zu messen.

Als erstes durfte von der NSW am Freitag das Junioren-1-Trio mit Svenja, Iris und Laura antreten. Die Handstände waren stabil – einer der wichtigsten Aufgaben in der Balance-Übung – allerdings wirkten die drei auf der grossen Bühne etwas eingeschüchtert. Schlussendlich platzierten sich die jungen Damen mit dem 8. Zwischenrang und einer passablen Wertung im Mittelfeld in einer extrem starken Konkurrenz mit EM- und WM-Teilnehmern.

Bei der zweiten Vorstellung des Trios – mit ihrer stärkeren Tempo-Übung – hatten die drei sich schon etwas an die Kulisse gewöhnt. Sie strahlten eine Freude aus, die sowohl das Publikum mitriss, als auch die Jury überzeugte. Mit einer hohen Wertung und der viertbesten Tempo-Übung platzierten sie sich in Summe im Vorkampf auf dem hervorragenden 6. Rang und schafften somit den Einzug ins Finale. Leider konnten sie dort nicht antreten, da aufgrund der Ferienzeit die neue Final-Übung noch nicht bereit war. Das ist ein Ziel für den Gutenberg Pokal (Mainz / GER), welcher in einem Monat stattfinden wird.

Die beiden Youth-Einheiten Elias und Jil sowie Leana und Annika durften am Abend nach dem World-Cup, also nach den besten Akrobaten der Welt, ihr Können und ihre Fortschritte unter Beweis stellen. Auch hier sah man wie bei allen anderen die Anspannung: Was im Einturnbereich noch einwandfrei geklappt hatte, war auf der Matte dann doch noch etwas unsicher. In der Übung war der eine oder andere zusätzliche Schritt notwendig. Trotzdem konnten sich beide mit dem zweiten Rang fürs Finale qualifizieren.

Am sonntägigen Finaltag turnten Elias und Jil deutlich sauberer und überzeugender. Sie mussten aber leider bei einem choreografischen Übergang einen groben Fehler hinnehmen. Dieser Patzer wurde mit viel Abzug bestraft, sodass schlussendlich eine nicht allzu hohe Wertung auf der Anzeigetafel erschien. Damit konnten sie nicht an dem portugiesischen Mixedpaar vorbeiziehen und behielten ihren zweiten Rang vom Vorkampf.

Leana und Annika zeigten Nerven aus Stahl und steigerten sich im Vergleich zum Vortag. Mit einer herausragenden Übung und neuer RLZ-Bestleistung vergrösserten sie den Abstand auf die Einheiten hinter sich und holten auf die erstplatzierten Portugiesinnen deutlich auf. Am Ende erreichten sie den verdienten und hart erkämpften zweiten Rang in einem starken Teilnehmerfeld.

Der nächste Einsatz der NSW Athletinnen und Athleten ist bereits das folgende Wochenende vom 22.9.2019 in Winterthur (Schulhaus Geiselweid) an den Vereinsmeisterschaften der Sport Union Schweiz. Dann sind neben den RLZ-Sportler/innen auch das Jugend Trio Sofie, Lisa und Noémie am Start. Lynn und Noemi können leider aufgrund einer Verletzung leider nicht starten. Wir wünschen Lynn an dieser Stelle gute und schnelle Besserung!

Hier ein paar Impressionen (siehe auch vollständige Galerie):

Veröffentlicht unter Akro & Getu (Alle), Akrobatikturnen

0 comments on “Zweimal Silber am Lisbon International Acro Cup (LIAC) 2019
1 Pings/Trackbacks für "Zweimal Silber am Lisbon International Acro Cup (LIAC) 2019"
  1. […] mit welchem auch die Zürcher Geräteturnsaison abgeschlossen wurde. Da gleichzeitig in Lissabon der Lisbon International Acro Cup (LIAC) stattfand, mussten die RLZ Turnerinnen Svenja, Leana, Iris und Laura auf einen Start […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Akro und Getu

Informationen zu Akrobatik- und Geräteturnen, wie Trainingszeiten, Kategorien, Gruppen, Leiterteam u.a.m. sind auf der Ressortseite «Akro und Getu» zu finden.

Alle Blogbeiträge zu Akrobatikturnen (Sportakrobatik) und zum Geräteturnen sind im Bereich «Akro & Getu» zu finden.