Startschwierigkeiten

Das Spiel vom 10.12.2014 zeigt klar, wer den Satzanfang verschläft, kann nicht gewinnen. Die Sätze 1, 3 und 4 liefen nach folgendem Schema ab:
Erst als wir den Gegnerinnen 5 Punkte Vorprung gegeben hatten konnten wir so richtig durchstarten und locker flockig punkten.
Den grössten Teil des Rückstand konnten wir wieder wett machen.
Für den Satzgewinn reichte es dann leider knapp nicht mehr.

Schade, dass wir den vielen Fans kein beschwingteres Spiel zeigen konnten!

Resultat:
NSW : Conci Monkeys – 1:3 (18:25, 25:23, 23:25, 21:25)

Veröffentlicht unter Volleyball (Alle), Volleyball Damen 1

One comment on “Startschwierigkeiten
  1. Walti Vogt sagt:

    Bevor ich ins Bett gehe möchte ich euch für die wiederum kurzweilige GV danken. Ich als alter Chnuschti fühle mich immer wieder begeistert von dem Elan von euch jungen.

    Bleibt dran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*