Zweiter Saisonsieg für Gabriela am Zürcher Kantonalfinal Geräteturnen

Nur zwei Wochen nach den Kantonalen Meisterschaften fand am Samstag, 18.09.2021 in der Saalsporthalle in Rafz der Zürcher Kantonalfinal Geräteturnen statt. Startberechtigt waren die besten Geräteturnerinnen und -turner der laufenden Saison, welche durch das Ressort Geräteturnen des Zürcher Turnverbands (ZTV) nominiert wurden. Mit Svenja, Lynn und Gabriela waren auch drei Athletinnen der Neuen Sektion Winterthur mit dabei. Marisa, welche ebenfalls zum Wettkampf eingeladen wurde, musste leider aus beruflichen Gründen auf eine Teilnahme verzichten.

Mit dem Einmarsch zu Musik und dem Vorstellen aller Turnerinnen und Turner ist dieser Wettkampf ein schöner Abschluss der Wettkampfsaison im Kanton Zürich.

Svenja wurde in die erste von zwei Abteilungen der Kategorie K5 eingeteilt und begann ihren Wettkampf am Boden. Mit einer sehr guten und hohen Note von 9.50 erreichte sie in ihrer Kategorie die dritthöchste Bewertung an diesem Gerät. An den weiteren Geräten konnte sie ihre Übungen ohne grosse Patzer durchturnen. Umso erstaunlicher, dass sie mit so wenig Trainingsaufwand mit der Spitze mithalten kann und bei ihrem zweiten Wettkampf in diesem Jahr den hervorragenden fünften Rang erreicht hatte.

Für Lynn lag auch an diesem Wettkampf wieder ein Podestplatz in Reichweite. Ihre ersten drei Übungen an den Geräten Reck, Boden und Schaukelringe wurden mit Noten zwischen 9.20 und 9.45 belohnt. Leider gelang ihr der erste Sprung nicht wie gewünscht und sie musste, um einen Sturz zu verhindern, einen Schritt zurück aufs Minitrampolin machen. Da seit der Einführung des neuen Wettkampfprogramms in den Kategorien K6 und K7 der Durchschnitt und nicht mehr der bessere der beiden Sprünge zählt, kam schlussendlich noch eine 8.73 in die Wertung.

Gabriela wurde als einzige Turnerin in eine Gruppe mit drei Turnern eingeteilt und begann ihren Wettkampf am Startgerät Barren gleich mit einer Pause. Ihre Bedenken, aufgrund dieser Konstellation tendenziell tiefere Noten zu bekommen, erwies sich nicht als angebracht und könnte höchstens am Reck als Erklärung für die eher tiefe Note sein. An den anderen drei Geräten war sie imstande, ihre aktuellen Trainingsleistungen souverän abzurufen. Schlussendlich konnte sie nach dem ersten Platz am Kantonalen Geräteturnerinnentag, welcher ebenfalls in Rafz stattfand, ihren zweiten Sieg in der Königsklasse in dieser Saison feiern.

Für Gabriela und Lynn ist die Saison aber noch nicht abgeschlossen. Beide haben immer noch die Möglichkeit, für den Kanton Zürich am neu geschaffenen Ersatzevent, der STV-Team-Challenge Geräteturnen in Wettingen vom 20./21.11.2021 teilzunehmen. Als Vorbereitung steht nun noch das Trainingsweekend des ZTV im Sportzentrum Kerenzerberg in Filzbach vom 02./03.10.2021 und die Teilnahme am Malanser-Cup vom 23.10.2021 auf dem Programm.

Auszug aus der Rangliste Turnerinnen (PDF):
K5: 5. Svenja *
K6: 5. Lynn *
K7: 1. Gabriela *

Videos und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Akro und Getu


Informationen zu Akrobatik- und Geräteturnen, wie Trainingszeiten, Kategorien, Gruppen, Leiterteam u.a.m. sind auf der Ressortseite «Akro und Getu» zu finden.

Alle Blogbeiträge zu Akrobatikturnen (Sportakrobatik) und zum Geräteturnen sind im Bereich «Akro & Getu» zu finden.
Top