Volleyballtrainingslager Sicilia 2022 – Rückblick

Endlich konnte das Volleyballtrainingslager in Sizilien im Jahr 2022 wieder stattfinden. Zwei Jahre lang musste es zuvor wegen den Corona-Restriktionen ausgesetzt werden. Über 40 Personen von Klein bis Gross haben sich über eine wunderbare Woche vom 8.-16. Oktober 2022 im sizilianischen Terme Vigliatore gefreut.

Am Samstag, 8.10.2022 startete die Reise nach Sizilien. Während einige an diesem Tag mit dem Flugzeug reisten, nahm der Grossteil den Zug. Normalerweise ist das eine sehr entspannende Reisesart. Diesmal sollte es aber bereits in der Schweiz zu einer Komplikation kommen. Der Gotthardtunnel war kurzfristig gesperrt, wodurch die Gruppe über eine Stunde zu spät in Mailand eintraf. Bei Ankunft war der Anschlusszug schon weg. Zum Glück konnte vor Ort so umgebucht werden, dass das Eintreffen in Sizilien am Sonntagmorgen eingehalten werden konnte. Glück gehabt.

Wie in den vergangenen Jahren durften wir die Zeit wieder bei unseren Freunden im wunderbaren Hotel Il Gabbiano Beach verbringen. Hier fühlen wir uns wohl. Es war, als wären wir nie weggewesen.
Die Küchen-Crew zauberte für uns täglich feine Menüs auf die Teller. Nach dem abwechslungsreichen Antipasti-Buffet, sind jeweils schon die folgenden Pasta ein Gaumenschmaus. Sie öffnen den Magen für den Secondo mit Fisch oder Fleisch und für den Dessert.
Direkt nach der morgendlichen Ankunft im Hotel am ersten Tag stand aber ein Frühstück auf dem Programm.

Im Jahr 2022 wurde auf Trainings in der Halle verzichtet. Der Fokus lag voll auf Beachvolleyball, ein Beachvolleyballlager also. Dafür wurden am Hotel-Strand drei Felder mit den mitgebrachten Netzen bereit gemacht, die in dieser Woche rege genutzt wurden. Gelegentlich wollte das Wetter nicht volleyballfreundlich sein, was zwar ärgerlich, aber verschmerzbar war.

Am Mittwoch ist immer Zeit, um Sizilien zu erkundigen. Einige haben den Tag auf der Insel Vulcano verbracht, andere sind zum Bädelen und Essen nach Capo D’Orlando gefahren und allermeisten haben der mittelalterlichen Stadt Taormina und den Gole dell’Alcantara einen Besuch abgestattet.

Der letzte Tag Woche war wie gewöhnlich mit unglaublich schönem Wetter gesegnet. Es war, also wolle Sizilien uns sich von der besten Seite zeigen, damit wir im Folgejahr sicher wieder zurückkämen. Ein Tag zum Geniessen!
Traditionell wird am Morgen des letzten Tages der Woche noch ein Turnier gespielt. Genau genommen waren es zwei Turniere: Ein Erwachsenen- und ein Jugendturnier.

Am Nachmittag konnte dann noch einmal frei gespielt werden, bevor es ans Aufräumen ging. Am letzten Nachtessen wurde dann mit Sekt und Torte auch noch ein Geburtstag gefeiert. Ein wunderbarer Abschluss in Sizilien, bevor die Reisenden kurz vor Mitternacht den Zug nach Hause haben.

Plangemäss sind schliesslich am Ende der Woche alle wieder wohlbehalten zu Hause angekommen.

Wer Lust hat, beim nächsten Volleyballlager in Sizilien 2023 dabei zu sein, sollte sich die Woche vom 7.-15. Oktober 2023 reservieren. Bis dahin ist Geduld gefragt.

Hier ein paar Impressionen aus einer grösseren Fotogalerie der Sicilia-22-Woche:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Suche

Volleyball


Informationen zu Volleyball, wie Teams, Trainingszeiten, Trainer u.a.m. sind auf der Ressortseite «Volleyball» zu finden.

Alle Blogbeiträge zu Volleyball sind im Bereich «Volleyball» zu finden.
Top