Volleyballtrainingslager Sicilia 2018 im Sonnenschein

Vom 6.-14. Oktober 2018 fand das traditionelle NSW-Volleyballtrainingslager in Sizilien statt. Wir durften erneut eine grossartige Woche im Hotel Il Gabbiano Beach in Terme Vigliatore geniessen.

Das Wetter im 2018 war in bella Sicilia so sensationell schön wie schon lange nicht mehr. Es herrschte mit einer kurzen Ausnahme am Ende der Woche ununterbrochener Sonnenschein bei warmen Temperaturen. Sogar der Wind blieb aus, der auch schon mal ein Volleyballspiel durcheinander bringen könnte. Und all das, nachdem es die Woche davor in Sizilien noch gestürmt hatte.

Das wunderbare Wetter war umso wichtiger, weil wir 2018 erneut auf Trainings in der Halle verzichteten. Erstmals hatten wir sogar drei Beachvolleyball-Netze dabei, damit es für die grosse Gruppe zu keinen Spielfeld-Engpässen kommen musste.

Das Gabbiano-Team hat uns auch im Jahr 2018 verwöhnt. Hier fühlen wir uns wohl.
Herzlichen Dank.

Der Termin für das NSW-Volleyballtrainingslager Sicilia 2019 steht schon fest: 5.-13. Oktober 2019
Die Anmeldung wird ab Frühling 2019 möglich sein (siehe hier).

Sicila 2018 in Zahlen

1 ganzer Wagon
Im Zug mit den Liegewagen (Couchette) konnten wir als Gruppe wieder mal mehr als einen ganzen Wagon für uns reservieren (carrozza 5).

14 Zimmer
Doppelzimmer, Einzelzimmer und Familienzimmer für Total 37 Personen haben wir im Il Gabbiano für uns in Beschlag genommen. Wobei die meiste Zeit ja sowieso am Strand (auf dem Beachvolleyballplatz und/oder im Liegestuhl) verbracht wurde.

3 Beachvolleyballfelder und unzählige Ballkontakte
Die Felder ermöglichten es, ununterbrochen zu spielen (für alle, die ohne Pause auskamen ;-). Auch am sogenannten Ruhetag am Mittwoch hat es eine Gruppe sich nicht nehmen lassen, zu spielen. Dies während die meisten auf Volcano oder dem Ätna waren.

2 Beachvolleyballturniere
Zum ersten Mal wurde neben dem üblichen Beachvolleyballturnier der Erwachsenen auch ein Kinder-/Jugendturnier durchgeführt.

3×3 pro Tag
3 Mahlzeiten pro Tag mit je drei Gängen, Vollpension halt. Unschlagbar!

1 Musikvideo
Während der Woche hat die Jungmannschaft ein Musikvideo gedreht («Mach die Robbe»), das wir beim Fotobrunch bestaunen durften. Toll geworden! Die Robbe hat denn auch Eingang in den Krafttrainingsblock, den die Jungen für die Alten Erwachsenen gemacht haben.

6h Verspätung
Nein, natürlich nicht Zugverspätungen. Verspätung hatten diesmal die Flugreisenden. Sie mussten statt wie geplant von Catania bis nach Palermo fahren für den Rückflug.

200 Glacés
Schätzungsweise wurden in dieser Woche allein aus der Hotelbar über 200 gelati genüsslich verspeist (im Cornet, im Kübeli oder im Brioche!).

Tausende Fotos und Videos
Es wurde wie immer fotografiert und gefilmt, was das Zeug hielt. Am Fotobrunch vom Dezember 2018 haben die Teilnehmer/innen der Jahre 2017 & 2018 die umfangreiche Best-Of-Diaschau anschauen können. Hier eine kleine Vorschau auf die vollständige Online-Galerie Sicilia 2018.

Veröffentlicht unter Geselliges, Volleyball (Alle), Volleyball Damen 1, Volleyball Damen 2, Volleyball Herren 1, Volleyball Herren 2, Volleyball Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Volleyball

Informationen zu Volleyball, wie Teams, Trainingszeiten, Trainer u.a.m. sind auf der Ressortseite «Volleyball» zu finden.

Alle Blogbeiträge zu Volleyball sind im Bereich «Volleyball» zu finden.