Volleyball-Trainingstag 2017

Dieses Jahr fand der Volleyball-Trainingstag am Sonntag 15. Januar 2017 mit insgesamt 20 Teilnehmer/innen (9 Damen, 11 Herren) wiederum in den Gutschick-Turnhallen statt. Markus L. hat auch im 2017 wieder alles wunderbar organisiert.

Nach einem gemeinsamen Einlaufen und individuellem Aktivieren/Kräftigen folgte der obligate Laufschulblock. Stöfe hat uns Volleyballer/innen sogar mit der Keule den richtigen Laufschul-Takt beibringen wollen, was auch mehr oder minder funktionierte.

Dank den vielen Teilnehmer/innen konnten am Morgen separate Damen- und Herren-Volleyball-Trainings in den beiden Hallen durchgeführt werden. Markus M. hat auf seinen Trainingsmorgen bei den Herren verzichtet und ein engagiertes Damen-Training auf die Beine gestellt, inkl. Videoanalyse von Smashanlauf/-schlag. Markus L. hat das Training bei den Herren geleitet mit dem Fokus auf der Annahme.

Zum z’Mittag gab es ein reichlich gedecktes Buffet mit Aufschnitt, Käse, Eiern, Früchten und Getränken. Anna hatte wiederum eine Auswahl von ihren feinen Bio-Broten vom Biobeck (http://www.biobeck-lehmann.ch) mitgebracht. Die waren der Hammer. Mit vollen Bäuchen entspannte sich jeder auf seine Weise, entweder beim Lesen, Quatschen, Jassen oder bei einem Nickerchen.

Markus L. leitete dann durch das Nachmittagstraining. Zuerst gab es einen polysportiven Trainingsblock. Es ging vor allem um die Koordination der Hand mit dem Auge. Es gab verschiedene Prellübungen und jonglieren zu zweit mit verschiedenen grossen Bällen. Auch konnten wir feststellen, dass man durchaus nur zu zweit auf einem halben Längsvolleyballfeld spielen kann, sofern die Smashs nicht zu hart geschlagen wurden und die Präzision stimmte.

Den Rest des Nachmittags-Volleyballtrainings haben wir Frauen und Männer gemeinsam bestritten. Vor allem aber sollte auch genug Zeit bleiben, um Spielen zu können. Die Damen und Herren haben ihren Match dann wieder getrennt in beiden Hallen gespielt.

Zum Abschluss des Tages gab uns Erich noch einen Einblick in die Joga-Welt. Es war so, dass wir unsere strapazierten Muskeln ein wenig lockern konnten oder uns erst recht einen Krampf einholten.

Im Restaurant Gutschick gönnten sich noch einige von uns ein feines Nachtessen und liessen den Tag gesellig ausklingen.

Auf ein Wiedersehen am nächsten Volleyball-Trainingstag 2018 freuen wir uns jetzt schon wieder.

Veröffentlicht unter Volleyball (Alle), Volleyball Damen 1, Volleyball Damen 2, Volleyball Herren 1, Volleyball Herren 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*