Turnfestsieg am Regionalturnfest in Wetzikon 2016

Die Volleyball-Damen- und die Herrenmannschaft konnten am Wochenende vom 18./19.6.2016 am Regionalturnfest in Wetzikon je einen schönen Erfolg feiern. Am Samstag haben die Herren das Turnier gewonnen und wurden damit Turnfestsieger. Die Damen konnten sich am Sonntag den 2. Schlussrang erspielen. Herzliche Gratulation.

 

Volleyballturnier Herren, Samstag 18. Juni 2016

volleyball-turnfest-wetzikon-16_14Das Herrenturnier musste im Vorfeld wegen Spielermangel beinahe abgesagt werden. Dank der netten Unterstützung von zwei Bonsai-Spielern konnten wir dennoch teilnehmen. Danke.

Der Spielplan war leider nicht sehr attraktiv. Geplant waren vier Matches mit je zwei Sätzen (ab 10:10!) verteilt über den ganzen Tag. Dank der Disqualifikation einer Mannschaft konnte die Wettkampfleitung glücklicherweise den Plan noch etwas attraktiver gestalten.

Die Spiele der Vorrunde konnten problemlos gewonnen werden. Die Teams spielten teilweise sehr unter dem eigenen Wert. Auch Schiedsrichterleistungen haben wir schon bessere gesehen.
Der 1. Match war nach 14min gewonnen und liess damit um 10.14 Uhr genügend Raum, schon mal das nahe Festgelände zu erkunden. Der alkoholfreie Most war erfrischend, das Znüni-Schnitzelbrot mit Hot-Barbecue-Sauce hat aber bei A. (möchte anonym bleiben ;-) zu grösserem Schweissausbruch geführt, als das erste Spiel.

Höhepunkt in der Halle war das Finale gegen Gommiswald. Nach dem Sieg in diesem Match, durfte die Mannschaft als Turnfestsieger den Wimpel für den 1. Platz entgegennehmen (Rangliste Herren, PDF). Dazu beigetragen hatten auch die Fans, die für dieses Spiel angereist waren.

Selbstverständlich musste dieser Erfolg gefeiert werden. Nach dem Znacht im Festzelt und einem Abstecher zum Beach gings mit dem ganzen Fantross ins Partyzelt. Nach ein paar Sünden (7 Sünden = 7 verschiedene Shots in der Octopus-Bar) gings im Zug zurück nach Hause.

 

Volleyballturnier Damen, Sonntag 19. Juni 2016

Die Damen nutzten das Turnier um die neue Spielerin Sina als neue Mitte zu integrieren. Gleich von Beginn weg wurde sie ins kalte Wasser geworfen. Die Mannschaft spielte ein tolles Spiel gegen das vermeintlich starke Elm, obwohl die Topspielerin von Elm echt den Unterschied machte, indem sie regelmässig auf die 3m-Linie smashte oder Mönä abschoss.
Das Turnier wurde auf gutem Niveau ausgetragen. Auch die Schirileistungen waren deutlich besser als bei den Herren tags zuvor ;-).

volleyball-turnfest-wetzikon-16_24Nach dem Startspiel errang das Team die Pflichtsiege gegen Höri und Diesldorf jeweils klar mit 2:0. Sina war mittlerweile schon meistens am richtigen Ort und punktete mit gezielten Angriffen in die Ecke.
Am Schluss, mit bereits sehr müden Gliedern, mussten sich die NSW-Damen nochmals zünftig anstrengen gegen die Urdorferinnen. Den ersten Satz konnten sie für sich entscheiden. Der zweite Satz musste mit 25:23 abgeben werden.

Cooles Damen-Turnier mit schönem Abschluss bei einem Znacht mit Ländler und den Veterenanen im Festzelt!
Gefeiert wurde natürlich der zweiten Rang (Rangliste Damen, PDF)!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Veröffentlicht unter Volleyball (Alle), Volleyball Damen 1, Volleyball Herren 1

One comment on “Turnfestsieg am Regionalturnfest in Wetzikon 2016
  1. merk sagt:

    sensationell !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*