Sieg über fünf Sätze im letzten Saison-Heimspiel

Für unseren letzten Heim-Match in dieser Saison am 30.3.2017 gegen Waheeny hatten wir uns viel vorgenommen.

Nachdem wir den ersten Satz verloren haben, hiess es für uns nur noch Vollgas geben! Präzise Abnahmen, hohe Pässe und ein starker Angriff mussten her.

Im zweiten Satz konnten wir das super umsetzen und entschieden den Satz für uns.

Zurück auf unserer «Verliererseite» hatten wir zu Beginn grosse Schwierigkeiten ins Spiel zurückzufinden. Beim sechsten Punkt der Gegnerinnen gab es ein erstes Time-out. Unser Trainer gab uns einige Tipps und viel Motivation mit zurück ins Spiel. Wir tasteten uns anschliessend immer wieder an die Gegnerinnen ran, konnten den Satz aber schlussendlich nicht für uns entscheiden.

Im vierten Satz punkteten wir mit unserer Ausdauer, um diesen Satz für uns entscheiden.

Nun ging es in den entscheidenden fünften Satz. Nochmals die ganze Kraft zusammen genommen, starteten wir sehr souverän. Bereits zum Seitenwechsel lagen wir 8:6 in Führung. Jetzt konnte uns auch zum Schluss nichts mehr stoppen und wir gewannen unser letztes Heimspiel der Saison 2016/17.

Resultat:
NSW – Waheeny 3:2 (20:25, 25:19, 18:25, 25:21, 15:12)

Veröffentlicht unter Volleyball (Alle), Volleyball Damen 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*