Mannschafts-SM der Geräteturnerinnen 2015

Mehr als ein Viertel aller Turnerinnen an den Schweizer Mannschaftsmeisterschaften (SMM) im Geräteturnen vom 31.Okt. – 1.Nov. 2015 in Frauenfeld stammten aus dem NSW-Akro+Getu-Team. In allen Kategorien hatten wir Athletinnen aus unserem Team am Start.

Im K7 waren Sina Flükiger und Iara De Schoenmacker in der ersten Mannschaft. Zudem war Melanie Burri in ihrer ersten K7-Saison Teil der zweiten Mannschaft. Iara und Sina konnten sich nach einem guten Wettkampf für den Einzelfinal vom 14./15. November in Oberbüren qualifizieren.
Die erste Mannschaft in K7 erreichte den wichtigen 4. Schlussrang. Damit können auch im nächsten Jahr zwei Mannschaften für Zürich starten an den SMM. Die zweite Mannschaft erreichte den 18. Schlussrang.

Bei den Damen dürfen wir uns zusammen mit Julia Flükiger über eine Silbermedaille freuen. Auch sie hat sich mit einem sehr guten Wettkampf für den Einzelfinal qualifiziert. Gleiches gilt für Iris Stroppel und Laura Mazzocco, die beide ebenfalls eine Silbermediale mit nach Hause nehmen durften. Auch diese beiden sehen wir in zwei Wochen wieder im Finale.

Bei den Kleinsten an der SMM in der Kategorie 5 hatten wir mit Céline Hug und Malin Geyer zwei Vertreterinnen in der ersten Mannschaft und mit Laura Gredig und Leana Gredig zwei Turnerinnen in der zweiten Mannschaft. Alle vier absolvierten einen guten Wettkampf. Sie zeigten zeitweise aber auch Nerven und kleine Unsicherheiten. Im K5 ist die Konkurrenz sehr gross und Patzer wiegen wirklich schwer. Leider konnte sich niemand qualifizieren für den Einzelfinal in K5. Die erste Mannschaft belegte den 15. Rang und die zweite 21. Rang.

Die Schlussrangliste (PDF) stammt von der Website des STV. Interessant ist auch der Artikel aus dem Landboten «Zweimal Silber als verdienter Lohn» (PDF).

Hier ein paar Fotoimpressionen. Besuche auch die vollständige Fotogalerie zu den SMM 2015:

Am Ende der SMM gab es für die vielen Zuschauer noch etwas ganz Besonderes zu sehen. Sina Flükiger zeigte mit dem Akro-Team ihre Maturarbeit. Sie hatte die letzten Monate intensiv eine Show vorbereitet und einstudiert. Sicher ein Highlight der SMM 2015. Wir senden ein grosses Dankeschön an Sina und an die Akrobatinnen.

Wir gratulieren allen herzlich.
Den Finalteilnehmerinnen wünschen wir eine gute Vorbereitung für die Einzel-SM und viel Glück in zwei Wochen in Oberbüren.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Veröffentlicht unter Akro & Getu (Alle), Geräteturnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*