Maia International Acro Cup 2017

Vom 1.-5. März 2017 fand in Portugal der Maia International Acro Cup 2017 (MIAC 2017) statt. Die Delegation des NSW-Akro-Teams mit dem Betreuerteam Dominique, Iola und Simon machte sich am 2.3.2017 auf den Weg nach Portugal. Mit an Bord waren zwei Akrobatik-Einheiten: Das Age-Group-II-Trio Leana, Céline und Gabriela und das Age-Group-II-Duo Annick und Melanie.

Am ersten Wettkampftag turnte das Trio Leana, Céline und Gabriela ihre Tempo-Übung ohne grosse Patzer durch. Einige Unsicherheiten in der Choreo und fehlende Höhe bei der Doppelschraube ergaben eine Endnote von 21.80. Für den ersten Auftritt in der Kategorie 12-18, das neue Reglement beachtend, war das keine schlechte Ausgangslage.

Am Abend des ersten Tages war das Damenpaar Melanie und Annick mit der Balance-Übung an der Reihe. Leider wollte es bei der Rückenwaage zum Absitzen mit ganzer Drehung nicht klappen und Melanie musste Annick zu früh auf den Boden stellen, was zu Zeitfehlerabzug führte. Ausser diesem Patzer haben die beiden eine schöne Übung gezeigt, die die Note 20.820 ergab.

Der zweite Wettkampftag war für beide Einheiten um einiges besser.
Die Balance-Übung von Gabriela, Céline und Leana wurde mit 23.590 Punkten belohnt und Melanie und Annick holten 22.420 Punkte. Beide Einheiten können stolz sein auf die gezeigte Leistung.

Ein grosser Dank geht an Simon und Iola für die super Betreuung.

Am Sonntag stand für die Delegation ein Besuch in Porto an und am Abend wurde am Bankett gefeiert.

Hier ein paar Fotoimpressionen:

Veröffentlicht unter Akro & Getu (Alle), Akrobatikturnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*