Maia International Acro Cup 2016 – Tagesberichte

Vom 2.-6. März 2016 fand in Portugal der Maia International Acro Cup 2016 (MIAC 2016) statt. Der Anlass feierte dieses Jahr das 10-jährige Jubiläum. Gleichzeitig wurde auch der Maia World Cup ausgetragen.
Ein riesiger Anlass in der Nähe von Porto mit fast 800 Athletinnen und Athleten aus 21 Ländern. Unter den 63 Delegationen war auch der TV NSW vertreten.

Lies die interessanten Berichte der einzelnen Tage und schau dir die Fotos des Aufenthaltes an.

 

Tagesberichte

[Mi, 2.3.] [Do, 3.3.] [Fr, 4.3.] [Sa, 5.3.] [So, 6.3.] [Mo, 7.3.]

Mittwoch, 2.3.2016

miac16_logo-smallUnsere Delegation machte sich am Mittwoch, 2.3.2016 auf nach Porto und wird am Montag, 7.3.2016 wieder in die Schweiz zurückkehren.
Die Reisegruppe setzt sich zusammen aus Markus (Head of Delegation), Dominique (Kampfrichterin), Christina und Simon (Coaches) und aus den Athletinnen:

  • Fabia und Noémie (Youth WP)
  • Aline, Lilo und Mariel (Senior WG)
  • Julia, Patrizia und Marisa (Senior WG)

miac16_160302_01Am Mittwochnachmittag war Treffpunkt am Flughafen in Zürich. Hier haben hat unsere Reisegruppe sogar noch die Akrobatinnen aus Graz getroffen, die ebenfalls auf dem Weg nach Portugal sind. Um 16.30 Uhr hob der Flieger mit der NSW-Delegation schliesslich mit dem Ziel Porto ab.

Die Fotos zeigen, dass alle gut gelaunt unterwegs waren.

Nach der Landung gings zur Akredditierung und die Halle wurde besichtigt.
Nach dem Nachtessen ging es dann gleich ins Hotel. Zu Freude einiger gabs wieder ein kleines Upgrade und wir sind wie letztes Jahr im Hotel Star Inn.

Für die Sportlerinnen ging es dann gleich ins Bett, während der Staff noch den ersten Portwein in der Bar geniessen konnte.

 

Donnerstag, 3.3.2016

miac16_160303_10Der Wecker klingelte bereits um 5.30 Uhr. Aufstehen und danach Frühstück.
Um 6.40 Uhr fuhr der Bus die Sportlerinnen und Coaches in die Halle. Unser Training begann um 7.30Uhr.

Während dieser Zeit startett der Head of Delegation und die Kampfrichterin erstmal gemütlich in den Tag und planten für die ganze Gruppe die Sightseeing-Tour durch Porto.

 

Freitag, 4.3.2016

miac16_160304_fabianoemie_03Am Freitag war der erste Wettkampftag. Unser Damenpaar ging bereits am Mittag an den Start.

Ganz herzlich gratulierten wir Dominique zum Geburtstag. Sie stand an ihrem Geburtstag fast den ganzen Tag als Wertungsrichterin im Einsatz.

Fabia und Noémie waren rassant unterwegs bei ihrer Übung. Dadurch waren die beiden zu früh fertig bzw. die Musik war zu lang ;-) Das führte zu einem Abzug von 0.30. Der Überwurf-Salto gelang ihnen dieses mal. Auch den erstmals eingebauten Spicksalto konnten sie sauber in den Stand turnen.
Gratulation zu dieser Übung.

Kurz vor 22.00 Uhr startete das erste Senioren-Trio mit Julia, Patrizia und Marisa in den Wettkampf. Es war Balance an der Reihe. Leider gelang der Handstand nicht wie gewünscht und sie mussten Zeitfehler in Kauf nehmen.
Für Marisa war es der allererste Akrowettkampf und die drei dürfen zufrieden sein mit ihrer Leistung.

Die allerletzte Übung des ersten Wettkampftages zeigten zu später Stunde Aline, Lilo und Mariel. Sie kamen sauber durch ihr Programm. Bei der letzten Pyramide wollte dann der Handstand nicht so wie gewünscht klappen, was leider zu einem grossen Punkteabzug führte.

Nach dem ersten Wettkampftag sassen alle noch gemeinsam in der Bar und liessen den Tag mit einer kleinen Geburtstagsfeier für Dominique ausklingen.

 

Samstag, 5.3.2016

miac16_160304_liloalinemariel_06Die Kampfrichterin Dominique war am Samstag bereits ab 8.00 Uhr am Morgen im Einsatz. Der Rest der Gruppe ging den Morgen gemütlich an. Sie genoss den regnerischen Morgen in der Hotel-Bar mit Uno spielen.

Am Samstagabend war die Tempoübung der Seniorentrios an der Reihe. Als erstes Seniorentrio ging Aline, Lilo und Mariel an den Start. Beim ersten Element klappte bei der Dreifach-Verbindung der letzte Übergang nicht nach Wunsch. Einige Landungen rutschten leicht durch.
Sauber durchgeturnt und mit Rang 5 von 6 Seniorentrios starten sie morgen Sonntag im Finale.

Knapp 30 Minuten später startete Julia, Patrizia und Marisa mit ihrer Tempoübung. Leicht nervös bei ihrem ersten Wettkampf ging Marisa beim Doppel auf sicher und entschied sich möglichst schnell wieder am Boden zu stehen. Dabei sparte sie etwas an Flughöhe 🙈.
Mit viel Ausdruck turnten die drei durch ihre neue Tempoübung. Sie gehen morgen Sonntag mit Rang 4 ins Finale.

 

Sonntag, 6.3.2016

miac16_160306_07Am Sonntagmorgen machten wir uns auf den Weg ans Meer. Viele Menschen waren an diesem Sonntag unterwegs. Einige surften, andere spielten Fussball, während weitere Personen Fotos mit dem wunderbaren Hintergrund knipsten.

Für den Welt-Cup ging es dann zurück in die Halle. Zudem mussten sich unsere zwei Trios schon für ihren letzten Auftritt beim diesjährigen MIAC 2016 bereitmachen.

Zum Abschluss zeigten beide Trios fehlerfreie und schöne Combi-Übungen:
Bei Mariel wollte der Haargummi nicht so richtig halten und verabschiedete sich bei der Vierfach-Verbindung am Boden, was einen kleinen Abzug zur Folge hatte. Der Rest gelang dem Trio mit Lilo, Aline und Mariel wunschgemäss und es konnte am Ende mit Rang 4 Nachhause gehen.

Marisa nahm sich für den Sonntag vor, beim Doppelsalto höher zu fliegen. Für das Team mit Julia, Patrizia und Marisa war der MIAC 2016 der erste gemeinsame Wettkampf. Mit Rang 5 von 6 dürfen sie stolz Nachhause fahren.

Direkt nach dem Wettkampf hiess es duschen und bereitmachen für die Abschlussparty. Es wurde bis nach Mitternacht gefeiert und getanzt.

 

Montag, 7.3.2016

Schon so früh aus den Federn! Wir waren doch erst vor Kurzem ins Bett gekommen. Um 9 Uhr gings los zum Flughafen. Mit einem kleinen Rundflug via Lissabon, kehrte das Team am Montagbend in die Schweiz zurück.

 

Fotogalerie

Schau dir ausgewählte Fotoimpressionen der tollen Tage in Portugal an.
Besuche auch die vollständige Fotogalerie.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Veröffentlicht unter Akro & Getu (Alle), Akrobatikturnen

2 comments on “Maia International Acro Cup 2016 – Tagesberichte
  1. W. Alter B. sagt:

    Super Lilo Aline Mariel
    Hat mir sehr gut gefallen (Freitag, 23:30)

  2. W. Alter B. sagt:

    Hallo Porto – hier Tsürioberland

    Hat uns sehr gut gefallen! Ganz anders als gestern.
    Ich komme nicht aus dem Staunen.
    Chapeau! C’était merveilleux …

    Herzliche Gratulation LiloAlineMariel
    W. Alter & JaB

Schreibe einen Kommentar zu W. Alter B. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*