Jugendvolleyball Jahresrückblick 2022

Es war viel los im NSW-Jugendvolleyball 2022. Der folgende tabellarische Jahresrückblick und die Fotosammlung geben einen kleinen Einblick:

06.01.2022Mit einem maximalen Kader von 10 Jungs und 10 Mädels konnten wir ins neue Volleyballjahr starten.
01.05.2022Die Jugendvolleyballtrainerin Christina de Paoli hat eine neue Stelle als Innenarchitektin in Zürich angetreten. Wann immer möglich, kann Sie im Jugendvolleyball weiterhin mithelfen.
03.05.2022Da gelegentlich NSW-Spieler überraschend zum VC-Smash wechselten, hat der TV NSW das Gespräch mit der Junioren-Trainerin gesucht. Es wurde vereinbart, dass die Wechsel vorgängig miteinander besprochen werden und Kooperation angestrebt werden soll. Es konnten nun bereits ältere Spieler vom VC Smash zu unseren Herrenteams wechseln.
05.05.2022Das Trainingsspiel gegen unsere Damen von NSW-Longline war unseren selbstsicheren JUVOS wieder einmal eine Lehre. Wir hatten alle Sätze teilweise knapp verloren. Der Wunsch nach einem zweiten Training besteht. Leider fehlen dazu die Trainer:innen.
12.05.2022Nach den Abgängen mehrerer Spieler zum VC Smash konnten 5 neue Jungs (Kaito, Jonas, Morris, Dave und Denis) bei uns mit Volleyball starten.
19.05.2022Die Trainingshalle ist mit 19 Spieler:innen wieder an ihren Kapazitätsgrenzen angelangt.
09.06.2022Um eine Zusammenarbeit mit dem VC Smash zu vertiefen, wurde vereinbart, dass sie als Testphase unsere Matchhalle für ihre U-17 Trainings benutzen dürfen.
16.06.2022Bei schönem Wetter nutzen wir die nahen Beachvolleyballfelder für unsere Trainings.
30.06.2022Endlich hat es wieder geklappt. Dieses Mal fand das Trainingsspiel gegen die U-17 Ladies von Seuzi bei uns statt. Die Sätze waren ausgeglichen. Für einem Sieg reichte es leider nicht.
21.09.2022Als klar wurde, dass das NSW-Herren-2 dieses Jahr aufgrund von Personalmangel nicht an der Volleyballmeisterschaft teilnehmen würden, haben 5 JUVO-Spieler die Gelegenheit bekommen zusätzlich am neu organisierten Training am Freitag teilzunehmen.
02.10.2022Am ersten Turniertag in Wattwil konnten wir gleich mit 3 Teams an den Start bringen. Die beiden Teams in der besseren Stärkenklasse konnten sogar Podestplätze erreichen.
03.10.2022Zwei talentierte NSW-Spielerinnen dürfen beim VC Smash ins Probetraining. Im Gegensatz zum JUVO bei der NSW, bei dem jede:r im Training teilnehmen kann, finden beim Smash Testtraining statt, bei den denen man sich qualifizieren muss.
12.10.2022In Sizilien konnten die wenigen JUVOs zeigen was sie gelernt hatten. Neben dem Beachvolleyball wurde aber «Werwölflen», Tanzen und Akro gepflegt.
24.10.2022Nach den Herbstferien und dem Abgang/Wechsel von einigen Spieler:innen zu Aadorf/Smash, NSW-Herren-2 und zu NSW-Longline konnten 5 neue Spielerinnen ( Nadja, Lea, Rafaela, Adelaida und Chelsea) bei uns im Jugendvolleyball starten.
20.11.2022Am zweiten Turniertag in Wattwil waren wir trotz 3 Mixed-Teams erneut erfolgreich und konnten die zum Wetter passenden Preise entgegennehmen.
Parallel dazu konnte auf dem Mittelfeld bestaunt werden wie es die Grossen machen. Das 2. Liga-Spiel des VBC Rickenbach spielte da gegen das Toggi-Heimteam, welche ausserdem auch eine Nati-A Frauschaft stellen.
01.12.2022Da die Halle aufgrund der Karate-WM geschlossen war, konnten wir eine kleine Gruppe für den Skillspark motivieren. An diesen Abend war die Halle beinahe leer und die Trampoline konnten uneingeschränkt benutzt werden.
15.12.2022Nun wollten wir es wissen: Das Trainingsspiel gegen die Smash Junioren U19 in unserer Matchhalle gegen altbekannte Gesichter nahmen wir nicht auf die leichte Schulter. Die Besten der Besten vom NSW-JUVO konnten antreten. Mit den neuen Shirts waren wir wenigstens ästhetisch nicht unterlegen. Spielerisch müssen wir aber noch einiges tun, um den Smash mithalten zu können. Franziska Moro vom VC Smash gab auch unseren Jungs noch einige Tips, wir sie sich verbessern können.
18.12.2022Am dritten Turniertag in Wattwil mussten infolge von kurzfristigen Abmeldungen etwas improvisieren. Das Herrenteam kam erneut auf das Podest. Die Damen mussten zu dritt spielen, da sie die Hilfe von anderen Teams ablehnten. Was sich im Nachhinein als nicht optimal erwies. Ein Lehre für die Zukunft.

Wir freuen uns auf viele weitere Trainings, Spiele und Events im 2023!!

Hier einige ausgewählte Fotos aus der Jugendvolleyball-Galerie 2022:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Suche
Top