Ein wichtiger Sieg

Am 16.11.2017 starteten wir top motiviert in unseren Match gegen Wiesendangen. Im ersten Satz legten wir souverän los. Wir gingen schon von Beginn an in Führung. Diesen Vorsprung verloren wir jedoch gegen Ende des Satzes. Die Gegnerinnen machten weniger Fehler und wir dafür umso mehr. Nach einem kurzen Timeout beim Spielstand von 18:18 konnten wir uns nochmals sammeln und holten den Satz mit 25:21 nach Hause.

Im zweiten Satz machten unsere Gegner mehr Druck, dem wir zu Beginn nicht standhalten konnten. Wir hingen mit ca. 6 Punkten Unterschied hinten. Dank dem feurigen Publikum konnten wir uns jedoch zu einem Gleichstand bei 21:21 rantasten. Nun war unser Siegeswille wieder da. Wir konnten auch den zweiten Satz gewinnen.

Nun ging es im dritten Satz um alles. Noch diesen Satz und wir konnten ein 3:0 erzielen. Wir kratzten die unmöglichsten Bälle vom Boden hoch und stellten Sie für einen schönen Pass und gezielten Angriff auf. Beim Spielstand von 22:22 hiess es «Alles oder Nichts»! Wir waren am Service und konnten Druck machen. Dann endlich war es geschafft! Unser erster Sieg in dieser Saison war erreicht!

Nun ziehen wir unseren Rückenwind weiter in die nächsten Spiele.

Resultat:
NSW : Wiesendangen – 3:0 (25:21, 25:21, 25,23)

Veröffentlicht unter Volleyball (Alle), Volleyball Damen 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*