Akrolager «Evian 2020» in Winterthur

Akrolager «Evian 2020» in Winterthur

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte das jährliche Akrolager im Sommer 2020 nicht wie geplant im französischen Evian durchgeführt werden. Die Restriktionen in Frankreich waren zu umfassend und die Benützung der top-ausgerüsteten Halle quasi unmöglich. Das Organisationsteam stand vor der Wahl, das «Kaderlager Akrobatikturnen 2020» entweder abzusagen oder an einem anderen Ort durchzuführen. Die Wahl fiel schliesslich auf die Durchführung in Winterthur.

Der TV Neue Sektion Winterthur organisierte die Sporthallen und und stellte sein Material zur Verfügung. Dadurch konnte die Trainingswoche in Winterthur durchgeführt werden. Für einmal halt mit weniger Lager-Feeling, aber mit genauso intensivem Training wie in den Vorjahren.

Insgesamt 28 Athletinnen und Athleten (12 Einheiten) haben vom 10-köpfigen Trainerteam in dieser Woche lernen und profitieren können. Zum Trainerteam gehörten auch die beiden eingeladenen Auslandtrainer Daniel Cook und Sergej Jeriomkin.
Daniel Cook aus England fokussierte vor allem auf Haltung und Grundlagen, während Sergej Jeriomkin aus Deutschland die Athletinnen und Athleten beim Lernen neuer Elemente unterstützte.

Alle haben sich sehr bemüht, trotz Corona-Einschränkungen das Beste aus der Situation herauszuholen und ein Lagergefühl zu zu ermöglichen. Dafür dürfte der Mittagstisch mit den belegten Brötchen und Früchten nicht fehlen. Am Donnerstagnachmittag ging die ganze Truppe ins Freibad Geiselweid, quasi als Ersatz für die Aufenthalte am See in Evian. Am Freitagabend wurde das Lager mit einem Grillfest abgeschlossen, zu dem auch die Eltern herzlich eingeladen waren.

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Akrolager gut gelungen ist. Athletinnen/Athleten und Trainer*innen waren zufrieden mit dem Ergebnis. Dennoch hoffen alle sehr, dass das nächste Lager im Sommer 2021 wieder in Evian durchgeführt werden kann.

Video zVg von Daniel Cook (http://www.danielcookgymnastics.com/)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*