Akrobatik am Handball-Playoff-Final 2019

Am 19. Mai 2019 hatte der TV NSW einen speziellen Auftritt. Drei Akro-Einheiten durften ihr Können am Handball-Playoff-Final Pfadi Winterthur gegen Kadetten Schaffhausen vor vollen Rängen unter Beweis stellen. Die AXA Arena in Winterthur war mit 1950 Handballfans prall gefüllt und ausverkauft.

Der Match war das zweite Spiel der Playoff-Finalserie von Pfadi Winterthur gegen die Kadetten Schaffhausen. Der Match begann verheissungsvoll für Pfadi. Unter den frenetischen Zurufen der Fans lieferten sich die beiden Teams ein packendes Duell. Mit einem tollen Fliegertor von Pfadi kurz vor der Pause, wurde ein wahres Emotionsfeuerwerk gezündet. Pfadi entschied die erste Halbzeit mit 14:12 für sich. Die Zuschauer/innen gingen zuversichtlich und gut gelaunt in die Pause.

Und genau in dieser Pause kam der grosse Auftritt der NSW-Akro-Einheiten. Sie bestritten zusammen mit der Ladies Formation DAMotion den Showblock in der Pause. Das Trio mit Lisa, Noémie und Sofie zeigte auf den eilig hingelegten Mätteli ihre Balance-Übung. Ihnen folgte das Damenpaar Melanie und Annick, die ihre wunderbare Übung zur Freude des Publikums zeigten. Danach bestaunten die Zuschauer/innen die Performance des letzten NSW-Teams mit Lara, Alina und Aisha.
Die anwesenden Handballfans fieberten bei den einzelnen Akro-Elementen mit und honorierten den Auftritt mit einem kräftigen Applaus. Das durften auch die Rock’n’Roll-Damen erfahren. Es war schön, vor vollen Rängen einen Teil zu diesem wunderbaren Abend beizutragen und sportübergreifende Anerkennung erfahren zu können.

Ganz so wunderbar ging der Abend dann aber leider nicht zu Ende. Zwar hat Pfadi bis zur 42. Minute noch einmal so richtig aufgedreht und einen Vorsprung von 23:16 herausgespielt. Dann aber gelang den Pfadern eine Weile lang nichts mehr. Ein Penalty 10 Sekunden vor Schluss hätte zum Sieg geführt, konnte aber nicht verwertet werden. In der Verlängerung stellte der Goalie der Kadetten eine grosse Hürde dar. Er trug massgeblich dazu bei, dass Pfadi das Spiel beim Abpfiff mit 30:32 verloren geben musste. Schade.

Die nächste Chance steht für Pfadi vor der Tür. Der TV NSW drückt Pfadi Winterthur die Daumen für das bevorstehende Playoff-Spiel am 23.5.2019 in Schaffhausen.

Fotos zur Verfügung gestellt von Fotograf Martin Deuring. Besten Dank.

Veröffentlicht unter Akro & Getu (Alle), Akrobatikturnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Akro und Getu

Informationen zu Akrobatik- und Geräteturnen, wie Trainingszeiten, Kategorien, Gruppen, Leiterteam u.a.m. sind auf der Ressortseite «Akro und Getu» zu finden.

Alle Blogbeiträge zu Akrobatikturnen (Sportakrobatik) und zum Geräteturnen sind im Bereich «Akro & Getu» zu finden.